In Partnerschaft mit Amazon.de - Mario Vargas Llosa

Amazon.de Bestsellers - Amazon Deutschland
Mario Vargas Llosa

Das Paradies ist anderswo - Der Krieg am Ende der Welt
Das Fest des Ziegenbocks - Der Hauptmann und sein Frauenbataillon - Lob der Stiefmutter

Bücher
Computer & Videospiele
 DVD 
Electronik & Foto
Küche & Haushalt
Musik
Software
Video
Amazon.com Bestsellers   Amazon.co.uk Bestsellers   Amazon.fr Meilleurs Ventes   Amazon.ca Bestsellers

Der Hauptmann und sein Frauenbataillon

von Mario Vargas Llosa
Ein heikler Geheimauftrag reißt den untadeligen Hauptmann Pantaleon aus der militärischen Routine und seinem brav bürgerlichen Familienleben. Unter dem Einfluß des schwülheißen Dschungels versetzen die Soldaten der Kasernen im hinteren Amazonas-Gebiet die Bevölkerung mit ihren sexuellen Eskapaden in Panik und schaden so dem Ruf der glorreichen peruanischen Armee. Also wird der untadelige Kommißkopf Pantaleon mit der Planung und Durchführung einer Entlastungsoffensive betraut. Die Vehemenz des erotischen Tropenkollers soll sich auf soldatisch geordnete Weise entladen. Pantaleon soll deshalb einen »weiblichen Dienst« einrichten, eine maison public auf Reisen. Pflichtgefühl und Liebe zur Armee nötigen den uniformierten Mustergatten, sich zum gewissenhaften Experten auf dem Felde der Ausschweifungen zu entwickeln.

Amazon.de - Euros


Lob der Stiefmutter

von Mario Vargas Llosa
Seit vier Monaten ist die schöne und sinnliche Dona Lukrezia mit Don Rigoberto verheiratet. Der liebt sie leidenschaftlich, aber nicht konkurrenzlos: Alfonsito, sein Sohn, betet die Stiefmutter an.

Amazon.de - Euros

Amazon.de Bücher - Mario Vargas Llosa

Das Paradies ist anderswo

von Mario Vargas Llosa, Elke Wehr
Zwei exemplarische Lebensgeschichten, meisterhaft erzählt von einem der großen Romanciers unserer Zeit: Hier die Geschichte Flora Tristans, der bahnbrechenden Frauen- und Arbeiterrechtlerin, die mit ihrem bewegten Leben für die Hoffnung einsteht, die Menschheit von Unrecht und Unterdrückung zu befreien; dort das über die Grenzen jeder Konvention getriebene, abenteuerliche Leben des Malers Paul Gauguin, der die Entfremdung der Kunst vom Leben durch den Traum von ursprünglicher Schönheit zu überwinden hofft. Als Flora Tristan, die illegitime Tochter eines peruanischen Offiziers und einer französischen Mutter, 1844, in einer Zeit sozialrevolutionärer Utopien und nur allzu realen Elends, aus Paris und seinen Salons zu einer Rundreise durch Frankreich aufbricht, um die in ihrer Rechtlosigkeit apathischen Arbeiter und Frauen aufzurütteln, ist sie, mit einundvierzig Jahren, bereits von Krankheit gezeichnet. (...)

Amazon.de - Euros

Der Krieg am Ende der Welt

von Mario Vargas Llosa
Brasilien, Ende des 19. Jahrhunderts: Die Monarchie ist abgeschafft, die junge Republik versucht sich zu konsolidieren. Ein Wanderprediger, Ratgeber genannt, zieht durch die von Hungersnöten, Seuchen und chronischer Armut geplagten Gegenden und verkündet das Ende der Welt.
Eine Schar von Ausgestoßenen, der Ärmsten im Lande, sammelt sich um ihn, fest entschlossen den wahren Glauben gegen den Antichrist zu verteidigen, der die Menschheit verderben will. Dieser Antichrist ist - die Republik.

Amazon.de - Euros

Das Fest des Ziegenbocks

von Mario Vargas Llosa, Elke Wehr
Als Urania Cabral nach langen New Yorker Exiljahren nach Santo Domingo zurückkehrt, auf die Insel, die sie nie wieder betreten wollte, findet sie ihren Vater stumm und im Rollstuhl vor. Der einstige Senatspräsident und Günstling des Diktators blickt sie auf ihre schweren Vorwürfe nur starr an, und Urania bleibt allein mit ihren Erinnerungen an die Zeit der Willkür - und an ein ungeheuerliches Geschehen. Mit ihr kehren wir zurück ins Jahr 1961, als die dominikanische Hauptstadt noch Ciudad Trujillo heißt. Dort herrscht ein Mann, der nie schwitzt, mit absoluter Macht über drei Millionen Untertanen, nackte Gewalt ausübend, wo sie ihm nutzt, Charme und intellektuelle Überlegenheit ausspielend, wo er die Gebildeten und die Oberschicht ins Kalkül zieht. Uranias Vater ist da nur eine Schachfigur im perfiden Spiel des Diktators. Während der "Große Wohltäter", der fast das ganze Land in seinen persönlichen Besitz gebracht hat, Militär, Kirche, amerikanische Botschaft im Schach zu hal ten vermeint, sind seine Attentäter längst unterwegs - ohne ihrerseits zu ahnen, dass in ihrem Rücken ein machiavellistischer Machtwechsel im Gange ist. Im eisigen Zentrum von Vargas Llosas Roman steht die nur allzu reale Gestalt des General L. Trujillo, genannt "Der Ziegenbock". Doch der Blick des Schriftstellers dringt unter die historische Haut, macht uns zu Zeitgenossen, zu Mitwissern. Den Verschwörern mit ihrer brennenden Begierde, ihren Demütiger zu beseitigen, den intelligenten Politschranzen und den Opfern gibt der Erzähler seine eindringliche Stimme. Und er schürzt den dramatischen Knoten so gekonnt, dass diese Psychographie der Macht und ihrer Verheerungen wie ein Thriller zu lesen ist.

Amazon.de - Euros


Amazon.de - Mario Vargas Llosa

Blumen & Pflanzen   Business   Kinder- & Jugendbücher   Krimis & Thriller   Medizin   Science Fiction

  Computer & Videospiele   DVD   Electronik & Foto   Küche & Haushalt   Musik   Software   Video   

Contact
Links
Privacy Policy
IslandGuide.biz
HRM Guide Australia
HRM Guide Canada
HRM Guide UK
HRM Guide USA
JobSkills.info
Copyright © Alan Price and HRM Guide Network contributors. All rights reserved.